Windeln mit Außenfolie

11 Produkte sortiert nach Beliebtheit

Immer mehr Hersteller, stellen die Produktion von Windeln mit Außenfolie ein, da die Krankenkassen zumeist nur für solche Windeln bezahlen, die auch atmungsaktiv sind, also mit textilähnlicher Oberfläche. Und trotzdem wird die Windel mit Außenfolie nach wie vor gesucht. Warum ist das so? Zunächst kann man sagen, dass die textilen Außenfolien zwar ebenso dicht sind, wie die Plastikfolien, jedoch empfinden manche Benutzer diese in gefülltem Zustand als feucht oder aufgequollen. Viele Kunden können sich nicht daran gewöhnen und tragen aus Gewohnheit Erwachsenen Windeln mit Folie, oder empfinden unter Jeanshosen die glatte Oberfläche als angenehmer. Einige Kunden fühlen sich im Alltag einfach sicherer mit Folienwindeln. Dieses sichere Gefühl und die absolut trockenen Außenfolien werden trotz eventueller Raschelgeräusche manches mal bevorzugt. So haben sich einige Hersteller, wie forma-care und Crinklz darauf spezialisiert Windeln mit Außenfolie in ihr Sortiment aufzunehmen, beziehungsweise im Sortiment zu behalten. Es ist aber darauf hinzuweisen, dass Windeln mit Außenfolie nicht atmungsaktiv sind und damit zu vermehrtem Schwitzen führen können. Ebenso sind Urin und Kot in abgeschlossenem Milieu einer Folienwindeln sehr viel aggressiver zur Haut und führen nicht selten zu Hautirritationen, Intertrigo oder Mykosen. Wir von INSENIO empfehlen daher immer auf eine atmungsaktive Windel zurückzugreifen, die eine textile Oberfläche bietet. Sollten Sie Probleme mit Ihrer textilen Windel haben, lohnt auch immer ein Wechsel innerhalb der atmungsaktiven Produktreihen. Gerne können Sie sich ein individuelles Probenpaket dafür zusammenstellen.