Datenschutz

(Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen von insenio.de, Stand Mai 2018)

 

1. Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns sehr wichtig!

Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist daher für uns ein wichtiges Anliegen. Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Website sicher fühlen, beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

1.1 Was sind personenbezogene Daten?

Persönliche Informationen zur Identität sind Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fällt Ihr Name, Ihre Adresse, Postanschrift, Telefonnummer etc. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden, wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Besucher einer Seite, gehören nicht dazu. Grundsätzlich können Sie auch ohne Bekanntgabe Ihrer Identität unsere Website nutzen.

1.2 Wo werden personenbezogene Daten gesammelt?

Wir fragen Sie nur dann nach Ihrem Namen und anderen personenbezogenen Informationen, wenn wir Ihre persönlichen Anfragen beantworten oder Ihre Aufträge bearbeiten. Ihre persönlichen Angaben werden bei uns auf einem besonders geschützten Server in Deutschland gespeichert. Alle Informationen zu Ihrer Identität werden allerdings nur dann von uns gesammelt, wenn Sie uns diese für die oben angegebenen Zwecke zur Verfügung stellen.

Weiter werden zu Ihrer eigenen Sicherheit bei Bedarf erforderliche Daten zu Beweiszwecken aufbewahrt. Diese Daten sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls. Logfile-Informationen können im Einzelfall an die Ermittlungsbehörden auf Nachfrage weitergegeben werden.

1.3 Werden personenbezogene Informationen an Dritte und von Dritten weitergegeben?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen ausschließlich für die Auftragsabwicklung und geben diese nur an Dritte weiter, wenn dies für die Auftragsabwicklung nötig ist. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt zum Schutz Ihrer persönlichen Angaben an.

 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen.

Ihre persönlichen Daten werden grundsätzlich nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, wie z.B. bei der Abgabe einer Bestellung, dem Anlegen eines Kundenkontos oder bei der Anmeldung zu unserem Newsletter. Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten verwenden wir entsprechend zum Zwecke der Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. zum Zwecke der Erbringung des von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstes.

Für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung verwenden wir Ihre Daten ausschließlich, soweit dies gesetzlich zulässig ist bzw. Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie sich für den INSENIO Newsletter angemeldet haben, verwenden wir Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des INSENIO Newsletters. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ausgenommen ist ausschließlich unser Partnerunternehmen “Mailchimp”, The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA, das für die technische Abwicklung des Newsletterversands verantwortlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum – dies beinhaltet Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Benutzer, die unseren Newsletter nicht mehr länger erhalten möchten, können sich mittels eines einfachen Abmeldemechanismus, der in allen von INSENIO gesendeten Newslettern enthalten ist, abmelden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich direkt hier vom Newsletter abzumelden.

Sämtliche Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG), gespeichert und verarbeitet.

2. 1 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Zum Zwecke der Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung erfolgt eine Weitergabe Ihrer Lieferdaten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen sowie ggf. eine Weitergabe Ihrer Zahlungsdaten an den mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Zahlungsanbieter bzw. Bankinstitut.

Mit folgenden Dienstleistern bzw. Zahlungsanbietern arbeiten wir zusammen:

  • Versand: DHL Express Germany GmbH, Heinrich-Brüning-Str. 5, 53113 Bonn
  • Vorkasse, Rechnung, SEPA-Lastschrift: Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG, Bahnhofstr. 19, 67346 Speyer
  • PayPal: PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22 – 24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg
  • Kreditkarte:  Stripe Payments Europe Ltd., 3180 18th Street, San Francisco, CA 94110
  • Sofortüberweisung: SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland. Die Sofort GmbH ist Teil der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden)
  • Bonitätsprüfung: Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss

Ihre personenbezogenen Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, soweit eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder Sie zuvor eingewilligt haben. Insbesondere werden wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung nicht verkaufen, vermieten oder sonst zu Vermarktungs- oder Werbezwecken an Dritte übermitteln.

2.2 Berichtigung, Sperrung & Löschung Ihrer Daten

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, soweit ihre Kenntnis zur Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder soweit ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. soweit Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Im Falle dass einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, werden die entsprechenden Daten stattdessen gesperrt.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

 

3. Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Wir informieren Sie gern.

Das BDSG schreibt in § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben § 4e verfügbar zu machen hat.

3.1 Öffentliches Verfahrensverzeichnis für INSENIO GmbH

Gemäß § 4 g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4 e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hiermit nach.

3.2 Ansprechpartner für Datenschutz und Firma der verantwortlichen Stelle

Für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten, Widerspruch gegen Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung, Widerruf erteilter Einwilligungen oder sonstigen Fragen bzw. Anliegen zum Thema Datenschutz finden Sie unsere Kontaktdaten in unserem Impressum oder können Sie sich auch direkt an uns unter info@insenio.de wenden.

INSENIO GmbH

Geschäftsanschrift:
Novalisstraße 11
10115 Berlin
Amtsgericht Charlottenburg Berlin, HRB 164771
UST-ID: DE298517258
Geschäftsführung: Jonas Schmieder

Für den Inhalt verantwortlich i.S.d. § 55 RStV: Jonas Schmieder

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz?
Gerne wenden Sie sich hierzu direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herrn Ludwig von Jagow (Rechtsanwalt)
LASCAR Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 62
10707 Berlin

Kontakt: datenschutz@insenio.de

 

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens INSENIO ist der Vertrieb von Inkontinenz-Hilfsmitteln und Pflegeprodukten über das Internet.
Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der zuvor genannten Zwecke.
Die  Kundenpflege, Abrechnung, Leistung und Lieferung werden genau dokumentiert.

4.1 Betroffene Personengruppen

Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten und anderer Geschäftspartner, sofern diese zur Erfüllung des zuvor genannzen Unternehmenszwecks erforderlich sind.

Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren Ihre Daten möglicherweise gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

4.2 Daten oder Datenkategorien

Es handelt sich um folgende Datenkategorien, wobei grundsätzlich zu unterscheiden ist zwischen Auftragsdaten und internen Daten, die für eigene Zwecke notwendig sind.

Auftragsdaten werden ausschließlich zur Belieferung verwendet. Auskunftsersuche bei Auftragsdatenverarbeitungen werden vom Auftraggeber wahrgenommen.
Daten für eigene Zwecke (interne Daten):

  • Kundendaten/Debitorendaten: z. B. Ansprechpartner, Adress-, Vertrags-, Zahlungs- und Steuerungsdaten von Kunden und anderen Debitoren
  • Lieferantendaten/Kreditorendaten: z.B. Vertragsstamm-, Abrechnungs- und Steuerungsdaten von Lieferanten und Dienstleistern
  • Personaldaten: z.B. Planungs-, Vertragsstamm- und Abrechnungsdaten von Mitarbeitern und anderen Anspruchsberechtigten
  • sonstige personenbezogene Daten: Daten von sonstigen Geschäftspartnern ( z. B. von Verbänden, Banken und Behörden), Daten zur Interessentenbetreuung

4.3 Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

Öffentliche Stellen, sofern vorrangige Rechtsvorschriften dies erfordern.
Interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung benötigt werden. Dienstleister (§ 11 BDSG), die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung eingeschaltet werden. Externe Stellen zur ordnungsgemäßen Erfüllung des zuvor genannten Unternehmenszwecks.

4.4 Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen routinemäßig ( § 35 Abs. 3 Punkt 3 BDSG ).
Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht oder gesperrt, wenn der zuvor genannte Unternehmenszwck entfallen ist.

4.5 Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb EU/EWR)

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten ist generell nicht geplant. Sofern eine Datenübermittlung an Drittstaaten erforderlich sein sollte, wird diese nur nach Maßgabe der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gemäß § 4 b und § 4 c BDSG erfolgen.

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz?
Gerne wenden Sie sich hierzu direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herrn Ludwig von Jagow (Rechtsanwalt)
LASCAR Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 62
10707 Berlin

Kontakt: datenschutz@insenio.de

 

5. Werbung

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung von Bestellungen in unserem Online-Shop nutzen wir Ihre Daten wie nachfolgend näher beschrieben auch zu Zwecken der Werbung. Der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung können Sie jederzeit widersprechen. Eine formlose Mitteilung an service@insenio.de oder die unter Ziffer 3.2. genannten Kontaktdaten ist ausreichend.

5.1. Direktwerbung per E-Mail

Wir verwenden Ihre im Zusammenhang mit einer Bestellung in unserem Online-Shop angegebene E-Mail-Adresse für Direktwerbung für eigene ähnliche Angebote. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie unseren Newsletter abonniert haben. Wir wollen Ihnen auf diesem Weg Informationen über Waren und Dienstleistungen aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie aufgrund Ihrer bisher in unserem Online-Shop getätigten Bestellungen interessieren könnten. Sofern Sie diese Produktempfehlungen nicht erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine formlose Mitteilung an service@insenio.de oder die unter Ziffer 3.2. genannten Kontaktdaten ist ausreichend. Alternativ können Sie auch den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink nutzen. Rechtsgrundlagen für die beschriebene Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabwägung, basierend auf dem Interesse von INSENIO, bestehenden Kunden Werbung zu unterbreiten) sowie § 7 Abs. 3 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse für Direktwerbung).

5.2. Newsletter

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich für den INSENIO-Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Angebote von INSENIO. Wenn Sie uns Ihren Namen mitteilen, nutzen wir diesen, um Sie ggf. persönlich anzusprechen. Teilen Sie uns darüber hinaus weitere Daten mit, verwenden wir diese, um die Inhalte des Newsletters auf Sie und Ihre Interessen zuzuschneiden. Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt haben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Nutzen Sie hierfür einfach den Link zur Abbestellung am Ende jeder E-Mail. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung (Einwilligung).

5.3. Briefwerbung

Wir verwenden Ihre im Zusammenhang mit einer Bestellung in unserem Online-Shop angegebene Rechnungsadresse für Direktwerbung für eigene Angebote. Diese Briefwerbung erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie unseren Newsletter abonniert haben. Wir wollen Ihnen auf diesem Weg Informationen über Waren und Dienstleistungen aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie aufgrund Ihrer bisher in unserem Online-Shop getätigten Bestellungen interessieren könnten. Sofern Sie diese Briefwerbung nicht erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen. Eine formlose Mitteilung an info@insenio.de oder die unter Ziffer 3.2. genannten Kontaktdaten ist ausreichend. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabwägung, basierend auf dem Interesse von INSENIO, bestehenden Kunden Werbung zu unterbreiten).

5.4. Personalisierung der werblichen Ansprache

Wir wollen Ihnen Werbung zukommen lassen, die sich an Ihren individuellen Interessen orientiert. Dazu analysieren wir Ihre Daten und versuchen, bei der Gestaltung der werblichen Ansprache Produkte, Dienstleistungen und Aktionen auszuwählen, die genau zu Ihnen passen. Dazu werten wir Ihre Daten aus, um typische Muster des Kaufverhaltens zu erkennen, klar abgegrenzte Zielgruppen zu definieren und die werbliche Ansprache auf die jeweilige Zielgruppe zuzuschneiden. Berechnete Kaufwahrscheinlichkeiten helfen uns dabei, Ihren Bedarf besser zu erkennen. Darüber hinaus ermöglichen uns Ihre Daten, Ihnen individuelle Services anzuzeigen, die Häufigkeit der werblichen Ansprache auf Ihre Nutzungsgewohnheiten abzustimmen sowie Sie persönlich mit Ihrem Namen anzusprechen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstaben a, f Datenschutz-Grundverordnung (Einwilligung bzw. Interessenabwägung, basierend auf dem Interesse von INSENIO, Werbung zu unterbreiten, die sich an den individuellen Interessen des Empfängers orientiert).

 

6. Einsatz von Cookies

Wir verwenden auf verschiedenen unserer Seiten so genannte Cookies, die dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt bzw. gespeichert werden und die verschlüsselte Informationen über den Inhalt Ihres Besuchs sowie von Ihnen eingegebene Daten enthalten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach dem Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Einige Cookies verbleiben als so genannte “dauerhafte Cookies” auf Ihrem Rechner. Diese können bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden und ermöglichen die Erkennung Ihres Browsers sowie verschiedene Servicefunktionen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Sie können jederzeit die Einstellungen Ihres Browsers so konfigurieren, dass Cookies abgelehnt oder direkt gelöscht werden. Bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Anleitungen Ihres Browserherstellers. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dadurch die Funktionen unserer Webseiten nicht mehr vollständig nutzbar sein könnten und empfehlen daher, die Cookie-Funktionen eingeschaltet zu lassen.

 

7. Verwendung von Google Analytics

Um sowohl die Benutzerfreundlichkeit unserer Seiten als auch die Qualität unseres Web-Angebots zu verbessern, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien von Google Analytics (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA [“Google”]).

Um diese Analysen durchzuführen, werden unter anderem Cookies eingesetzt. Cookies werden in Form von Textdateien auf dem Computer des Besuchers der Website gespeichert. Sie ermöglichen die Identifikation eines Nutzers bei einem wiederholten Besuch der Website. Internetnutzer können jederzeit die Einstellungen ihres Browsers konfigurieren, um die Cookies abzulehnen oder zu löschen. Dies könnte jedoch dazu führen, dass die Funktionen unserer Website nicht mehr vollständig nutzbar sind.

Einige technische Daten werden gesammelt und dann für eine begrenzte Zeit gespeichert. Ihre IP Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Eine Identifizierung der hinter den Analysen stehenden Personen ist für uns dabei ausgeschlossen. Die Daten für die Analysen werden nicht mit sonstigen von Nutzern (durch Anmeldung oder Bestellung) bekannt gegebenen persönlichen Daten in Verbindung gebracht.


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informat ionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir werten die Daten insbesondere für folgende Zwecke aus:

• Durchführung von Performance- oder Rentabilitäts-Vergleichen unserer Websites,

• Zählung von Besuchern,

• Tracking der Kenntnisnahme von bspw. auf der Website geschalteter Online-Werbung, Partner- und Affiliate-Programmen, Rich-Media-Inhalten oder besonderen Kampagnen,

• Messung der für Sie besonders attraktiven Bereiche der Website,

• Auswertung der Herkunft der Online-Nutzer zur lokalen Optimierung unseres Angebots.

 

8. Verwendung von YouTube Videos

Auf unserer Website sowie im Ratgeber werden u.a. Videos von YouTube eingebunden, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google.

 

9. Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

 

10. Schutz gegen Missbrauch/Sicherheit

Wir sichern unsere Website durch verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung oder unbefugten Zugriff. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie Ihren Besuch bei uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzen.

 

11. Bonitätsprüfung

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art. 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: www.boniversum.de/EU-DSGVO

 

↑NACH OBEN↑