Fixierhosen & Netzhosen

20 Produkte sortiert nach Beliebtheit

Fixierhosen und Netzhosen werden zusammen mit Inkontinenzvorlagen getragen. Sie sichern die Vorlage vor Verrutschen und halten sie an Ort und Stelle. Sie werden wie Unterwäsche getragen, haben jedoch meist einen längeren Beinabschluss, der einen Teil des Oberschenkels mit umschließt. Aus hoch elastischen Fasern gefertigt, bieten diese Fixierhosen & Netzhosen eine optimale Anpassung an den Körper des Trägers. Damit wird gewährleistet, dass die zu fixierenden Vorlagen eng anliegen und möglichst keine Flüssigkeit an den Seiten herausläuft. Netzhosen sind meist sehr dünne und durchsichtige Einwegprodukte, die man nach dem Gebrauch einfach entsorgen kann. Manche Produkte kann man ein paar mal mit der Hand waschen, jedoch wirklich haltbar sind diese nicht. Netzhosen sind kostengünstig und komfortabel in der Anwendung. Sie sind meist Unisex Produkte, da sie sich auf Grund der hohen Dehnbarkeit an jede Körperform anpassen. Fixierhosen gibt es hingegen in den verschiedensten Formen. Einige erinnern an Radlerhosen, andere sehen aus wie normale Unterwäsche und bestehen zu hohen Anteilen aus Baumwolle. Wichtig zu wissen: Fixierhosen und Netzhosen haben selber KEINE Aufsaugenden Eigenschaften. Sie sind nicht zur alleinigen Inkontinenzversorgung geeignet, sondern müssen immer mit einer Vorlage getragen werden, um einen sicheren Auslaufschutz zu garantieren. Wenn Sie zusätzlich eine urinundurchlässige Hose benötigen, empfehlen wir Ihnen eine PU-Schutzhose zu kaufen.