Mit Inkontinenz Alltagstipps können Betroffene Inkontinenz mindern und ihren Alltag sorgenfreier gestalten.

Beckenbodentraining

Beckenbodentraining zählt zu den besten Mitteln gegen Inkontinenz. Der Ratgeber zeigt Ihnen einfache Übungen, die effektiv den Beckenboden stärken. Das Beckenbodentraining sollte regelmäßig gemacht werden – sprich 3x am Tag. Kurze häufige Übungseinheiten sind sinnvoller als lange ausgedehnte Sitzungen.

Hautpflege

Die richtige Hautpflege ist bei Inkontinenten äußerst wichtig. Im Ratgeber erhalten Leser hilfreiche Tipps zur Hautpflege und geeignete Produktempfehlungen. Durch Urin und Stuhl wird die Haut ständig belastet. Gerade bei älteren Menschen ist die Haut viel anfälliger für Hauterkrankungen. Regelmäßig eincremen hält die Haut gesund.

Trinken und Ernährung

Natürlich ist richtiges trinken und entsprechende Ernährung essentiell für ein gesundes Leben. Mit ein paar Tricks können Leser Inkontinenz mindern. Wer eine schwache Blase hat, versucht gerne, wenig zu trinken und dadurch den Harndrang in Grenzen zu halten. Es ist aber nicht gesund, wenn Sie zu wenig trinken – und es kommt sehr darauf an, was Sie trinken.

Expertentipps

Geschulte Fachkräfte und Experten eines Gebietes kommen zu Wort und geben ihr wertvolles Wissen an die Leser weiter.