Saugstarke Windeln für Erwachsene – 5 Produkttipps

Saugstarke Windeln für Erwachsene

Saugstarke Windeln für Erwachsene helfen Betroffenen und pflegenden Angehörigen die Inkontinenzversorgung individuell auszurichten. Vor allem nachts sind pflegende Angehörige dankbar für extra saugfähiges Inkontinenzmaterial. Welche Windeln für starke und sehr starke Inkontinenz geeignet sind, zählen wir Ihnen auf.

Saugstarke Windeln für Erwachsene – Produkttipps

Unter den saugstarken Windeln zählen Produkte der Marken Hartmann, Tena, Seni, Attends und Abena. Alle genannten Produkte sind mit einem Superabsorber-Kern ausgestattet. Das bedeutet, dass der Saugkern Flüssigkeiten um ein Vielfaches seines Eigengewichts aufnimmt. So entsteht eine extrem hohe Saugfähigkeit.

Top 5 saugstarke Windeln für Erwachsene
1. MoliCare Premium Slip Maxi Plus
2. Super Seni Quatro
3. Tena Slip Maxi
4. Attends Slip Regular 10
5. Abena Abri-Form Premium 4

1 – MoliCare Premium Slip Maxi Plus – Qualitätsprodukt von Hartmann

Diese hochwertige Inkontinenzwindel wird in Deutschland produziert und entspricht höchsten Qualitätsstandards. Anwender schätzen den Tragekomfort und die wiederverschließbaren Klettverschlüsse. Die Speicherkapazität des Materials ist enorm und sichert in der Nacht zuverlässig ab.

2 – Super Seni Quatro – Preis-Leistungssieger

Sie sind auf der Suche nach einem Preis-Leistungs-Produkt? Dann sind Sie bei Super Seni Quatro genau richtig. Die atmungsaktive Windel hat alles, was Betroffene fordern: Zuverlässige Klettverschlüsse, Auslaufschutz an den Seiten sowie enorme Speicherkapazität. Außerdem eignen sich diese saugstarken Windeln für Erwachsene bei der Versorgung von bettlägerigen Angehörigen.

3 – Tena Slip Maxi – bewährter Schutz von Tena

Aus dem Hause Tena stammen diese saugstarke Windeln für Erwachsene. Denn sie gehören zu den bewährten Produkten, die schon viele Jahre unzähligen Betroffenen geholfen haben. Ausgestattet mit Atmungsaktivität und Auslaufschutz sichert sie auch nachts den Anwender ab. Außerdem schätzen Betroffene die enorm hohe Speicherkapazität.

4 – Attends Slip Regular 10 – ausgezeichnet mit proDERM-Siegel

Allergiker und Menschen mit sehr empfindlicher Haut greifen gerne auf diese saugstarke Windeln für Erwachsene zurück. Denn sie sind aufgrund ihrer besonderen Hautfreundlichkeit (auch bei längerem Tragen) mit dem proDERM-Siegel ausgezeichnet worden. Daneben bietet sie sehr hohe Speicherkapazität und Tragekomfort.

5 – Abena Abri-Form Premium 4 – unverwechselbarer Tragekomfort

Sie haben bereits alles Mögliche ausprobiert und sind immer noch unzufrieden mit der ausgewählten Windel? Dann probieren Sie es mit den saugstarken Windeln für Erwachsene von Abena aus. Denn sie zeichnet sich durch besondere Atmungsaktivität aus und bietet auch im Liegen eine sehr hohe Saugkapazität.

Wie finde ich die richtige Windel für mich?

Bei der Wahl der richtigen Windel empfiehlt sich mehrere Produkte auszuprobieren. Denn auch wenn augenscheinlich alle Produkte sich ähneln, können geringste Unterschiede den Tragekomfort erheblich beeinflussen. Entscheidend für den Komfort sind Faktoren wie Handhabung und Tragegefühl. Das heisst, wenn Sie den folgenden vier Punkten zustimmen, dann haben Sie die richtige Windel gewählt:

So erkennen Sie die richtige Windel:

  • Ich komme mit dem Anlegen und Wechsel der Windel gut zurecht.
  • Die Windel sitzt und fühlt sich an wie eine zweite Haut.
  • Die Größe ist die richtige.
  • Die Saugstärke ist die richtige.

Wie wähle ich die richtige Windel-Größe?

Die richtige Windel-Größe ermitteln Sie mithilfe Ihres Bauch- und Hüftumfangs. Wenn Sie diese beiden Werte vorliegen haben, halten Sie sich einfach an den Umfangsangaben der Hersteller. Diese sollten in Produktbeschreibungen oder auf den Verpackungen zu finden sein. In vielen Fällen reicht auch nur einer der beiden Werte.

Je länger die Windel hält desto besser oder?

Jein. Denn je länger saugstarke Windeln für Erwachsene anliegen, desto höher steigt die Gefahr von Hautirritationen. Natürlich sind heutige saugstarke Windeln für Erwachsene sehr leistungsfähig, aber auch dieser Schutz kann überstrapaziert werden. Deshalb empfehlen erfahrene Pflegefachkräfte zum regelmäßigen Wechsel von Inkontinenzwindeln etwa alle 4 Stunden. Somit entlastet man die Haut und den ganzen Intimbereich.

Wie erkenne ich wann gewechselt werden muss?

Um den richtigen Zeitpunkt des Wechselns zu erkennen, nehmen Sie sich einfach den Nässeindikator zur Hilfe. Denn der Nässeindikator sollte standardmäßig an jeder Windel außen angebracht sein. Er liegt in Form eines Streifens vor, der vom vordern Bund bis hin zum hinteren Bund verläuft. In jedem Fall verfärbt er sich wenn Feuchtigkeit im Inneren der Windel gespeichert wird. Sobald der Nässeindikator zu ¾ bzw. 75% verfärbt ist, sollten Sie die Windel bei nächster Gelegenheit austauschen.

Wie sieht es aus mit saugstarken Windeln für die Nacht?

Grundsätzlich ist jede Windel geeignet für die Nacht. Auf jeden Fall sollten Sie einmal in der Nacht das Inkontinenzmaterial wechseln. Je nach Anzahl der Stunden eignen sich sehr saugstarke und mittel-saugstarke Windeln für Erwachsene. Das heisst, Sie wählen die höhere Saugstärke für die längere Hälfte der Nacht. Oft reicht dann eine mittel-saugstarke Windel für die zweite Hälfte der Nacht. Das liegt daran, dass in der zweiten Hälfte der Nacht weniger ausgeschieden wird.

Saugstarke Windeln für Erwachsene: Wie kann ich Kosten sparen?

Der regelmäßige Vebrauch von saugstarken Windeln für Erwachsene kann eine teure Angelegenheit sein. Oft neigen Anwender in solchen Situationen dazu, günstigere Windeln einzukaufen. Leider geht das oft zu Lasten des Betroffenen. Denn hat man sich schon an eine Windel gewöhnt, kann eine Umstellung schwierig sein. Deshalb unser Tipp: Schauen Sie sich genauestens Ihren Verbrauch in der Nacht an! Benötigen Sie wirklich für alle Phasen der Nacht die saugstärkste Windel? Reicht vielleicht nicht auch schon die mittelstarke Windel für die zweite Hälfte der Nacht? Denn oft sind die Ausscheidungen in der zweiten Hälfte der Nacht geringer. Also genaustens hinschauen lohnt sich!

Gibt es Alternativen zu Windeln?


Ja in der Tat! Die Alternative lautet: Inkontinenzvorlagen. Denn oft eignen sich Inkontinenzvorlagen viel mehr als Windeln. Das liegt daran, dass Vorlagen oft einfacher in der Anwendung sind. Außerdem können Vorlagen aufgrund ihrer Form eventuell mehr Ausscheidungen aufnehmen als Windeln. Auf jeden Fall lohnt sich das Testen und Vergleichen. Unser Tipp für saugstarke Vorlagen: MoliCare Premium Form Super Plus.

Inkontinenzwindeln auf Rezept

Wenn Sie Inkontinenzmaterial auf Rezept erhalten möchten, dann lassen Sie sich vom Hausarzt oder Facharzt eine Verordnung ausstellen. Achten Sie darauf, dass alle notwendigen Angaben korrekt sind. Und vergessen Sie nicht, dass womöglich eine monatliche Zuzahlung auf Sie zukommt.

Was ist wenn ich Windelhosen bevorzuge?

Es gibt natürlich auch saugstarke Windelhosen. Diese Inkontinenz-Pants sind sehr einfach in der Handhabung, da sie wie Unterwäsche zum Schlüpfen entwickelt worden sind. Demzufolge sind sie für Menschen mit motorisch eingeschränkten Fähigkeiten besser geeignet als Windeln. Jedoch liegt die maximale Saugfähigkeit von Windelhosen unter der von saugstärksten Windeln. Trotzdem bleiben Windelhosen sehr aufnahmefähig. Unsere Produkttipps für sehr saugstarke Windelhosen:

Saugstarke Windelhosen:
1. MoliCare Premium Mobile 10 Tropfen
2. Tena Pants Maxi
3. Seni Active Plus

Brauche ich Fixierhosen oder Netzhosen?

Für das Tragen von Windeln oder Windelhosen benötigen Sie keine Fixierhose oder Netzhose. Obwohl in manchen Situationen der ein oder andere eine Fixierhose zur zusätzlichen Absicherung benötigt, ist sie im Normalfall nicht zwingend notwendig. Nur wenn Inkontinenzvorlagen zum Einsatz kommen, sollten Betroffene unbedingt eine Fixierhose wählen. Der große Nachteil, wenn eine Fixierhose über einer Windel getragen wird, ist die Wärmeentwicklung. Dass heisst für Betroffene, regelmäßiges und vor allem rechtzeitiges Wechseln ist unabdingbar.

Fazit saugstarke Windeln für Erwachsene

Mit unseren Produktempfehlungen sollten Sie einen guten Überblick über saugstarke Windeln für Erwachsene erhalten haben. Sollten Sie unschlüssig darüber sein, welche die richtige Windel für Sie ist, empfiehlt sich das Testen von mehreren Produkten. Hierfür können Sie den Muster-Service einzelner Anbieter nutzen. Außerdem hilft eine individuelle Beratung, die auf Ihre persönliche Situation eingeht, immer.